02.04.2019

Duftbaum war gestern

ZIRBY überzeugt durch Natürlichkeit und Individualität

Die natürliche Duftbaumalternative aus Holz passt in jedes Auto. Foto: ZIRBY
Die natürliche Duftbaumalternative aus Holz passt in jedes Auto. Foto: ZIRBY

Die künstlichen wirkenden Farben der Duftbäume fürs Auto verraten es schnell: Sie sind voll von chemischen Stoffen. Stefan Schönenberger, der Gründer von ZIRBY, wollte das nicht länger akzeptieren. Warum sollten wir uns im Auto nicht eine ebenso erholsame Oase schaffen, wie in den eigenen vier Wänden? ZIRBY sorgt für frische Luft im Auto – ganz ohne Chemie und nach individuellem Geschmack. Der innovative Auto-Duftspender lässt sich je nach Vorliebe befüllen: Ob mit Zedernholzspänen und ätherischen Ölen, Teebeuteln oder Kaffeebohnen – der Phantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Und nachhaltig ist der lächelnde Begleiter noch dazu: Er wird regional aus Holz von Tischlern aus der Region Vorarlberg gefertigt. Besucher der LOFT können nicht nur den „normalen“ ZIRBY entdecken, auch das neue ZIRBY-Compact Modell wird vom Erfinder präsentiert.

Pressekontakt

Portrait Leonie Schlenker
Presseservice
Leonie Schlenker
Pressereferentin
T: +49 (0) 721 3720 2304
F: +49 (0) 721 3720 99 2304
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen