20.05.2019

Existenzgründer bleiben in Karlsruhe

FUX bietet weiteren Kreativraum auf dem Alten Schlachthof

 Visualisierung FUX, Foto: Birk Hellmeyer und Frenzel Gesellschaft von Architekten mbH
Visualisierung FUX, Foto: Birk Hellmeyer und Frenzel Gesellschaft von Architekten mbH

Karlsruhe ist genau die richtige Stadt für eine kreative Messe wie die LOFT – Das Designkaufhaus. Denn Karlsruhe entpuppt sich zunehmend als Designstadt. Im Jahr 2017 belegte die Fächerstadt laut Vergleichsmonitor der EU-Kommission im Bereich Kultur- und Kreativwirtschaft von 36 europäischen Städten Platz zwei und lässt damit Städte wie Florenz und Venedig hinter sich.

Design ist in Karlsruhe fest verwurzelt – vor allem auf dem Alten Schlachthof. Die ersten Ideen zum Perfekt Futur – einem Existenzgründerzentrum für die Kultur- und Kreativwirtschaft – sind im Jahr 2007 entstanden. Heute beheimatet die Containerstadt in der ehemaligen Schweinemarkthalle über 30 junge Unternehmer, die auf etwa 70 Container verteilt ins Unternehmertum starten. Die Mieter schließen einen Vertrag auf drei Jahre mit Option auf weitere zwei Jahre.

Das FUX im Oktober 2018; Foto: Stadt Karlsruhe
Das FUX im Oktober 2018; Foto: Stadt Karlsruhe

Wenn Sie als Unternehmen dann zu groß geworden sind für die Container, können die Gründer in das neue Wachstums- und Festigungszentrum auf dem Alten Schlachthof umziehen, das ab sofort als FUX betitelt wird. Hier sollen sich die Jungunternehmer aus der Kultur- und Kreativbranche, die ihre Gründungsphase erfolgreich absolviert haben, weiter entfalten können. Das 3.300 qm große Gebäude mit hellen Räumen bietet Raum für rund 180 Arbeitsplätze. Neben Büroräumen beherbergt es aber auch komfortable Seminarräume sowie einen Bereich für temporäres Arbeiten.

Um für das Wachstums- und Existenzgründerzentrum einen geeigneten Namen zu finden, rief die Stadt Karlsruhe einen Wettbewerb aus mit einem Preisgeld von 500 Euro. Der Name FUX setzte sich durch und steht für Festigungs- und Expansionszentrum.

Pressekontakt

Portrait Leonie Schlenker
Presseservice
Leonie Schlenker
Pressereferentin
T: +49 (0) 721 3720 2304
F: +49 (0) 721 3720 99 2304
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen