12.04.2019

Handgefertigte mechanische Uhren in Kleinserie

Schäuble und Söhne aus Karlsruhe

Die Werkstatt von Schäuble und Söhne. Foto: Schäuble und Söhne
Die Werkstatt von Schäuble und Söhne. Foto: Schäuble und Söhne

In der Schäuble & Söhne Manufakturwaren GmbH lebt die deutsche Uhrmacherkunst seit 1924. Gegründet von Carl Schäuble stellt die Manufaktur heute in dritter Generation feine, zeitlose mechanische Armbanduhren her. In der Karlsruher Uhren-Werkstatt entstehen in traditioneller Handwerksarbeit exklusive Kleinserien in limitierten Auflagen. Darüber hinaus werden Modelle für Uhrenliebhaber entwickelt, die auf Wunsch auch ganz individuell für den Träger modifiziert werden. Jedes Modell wird vom heutigen Inhaber Gunther Schäuble selbst entwickelt und ist somit eine aufwendige Einzelanfertigung. Auch die Uhren der Kleinserien haben dank den Handaufzugswerken, den von Hand bedruckten Zifferblätter und den handgravierten Kronen den Hauch eines Unikates. Für Uhrenliebhaber bietet die Manufaktur zusätzlich seit über 10 Jahren Uhrenseminare unter Anleitung des Uhrmachermeisters an. Bei den monatlich stattfinden Seminaren werden die Teilnehmer in den Werkszusammenbau, die Mechanik und Veredelungstechniken eingeweiht. Im Laufe des Seminars darf jeder Teilnehmer selbst ein Uhrwerk zusammenbauen und veredeln. Auf Wunsch kann ins Ziffernblatt auch der Name graviert werden.

Pressekontakt

Portrait Leonie Schlenker
Presseservice
Leonie Schlenker
Pressereferentin
T: +49 (0) 721 3720 2304
F: +49 (0) 721 3720 99 2304
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen