Forum NEW HOUSING // Vortragsprogramm

Freitag, 08.06.2018 - Sonntag 10.06.2018
// 13:00 -13:30 Uhr //
MINIMALISMUS - Weniger Ist Mehr, Lisa M. Koßmann

Im Tiny House auf wenigen Quadratmetern komfortabel zu wohnen bedeutet auch, seinen Besitz auf das Wesentliche zu reduzieren. Wie das funktioniert und wieso das auch dann sinnvoll ist, wenn man mehr Wohnraum zur Verfügung hat, darüber spricht Lisa M. Koßmann. Ihre Devise lautet: Besitz ist Verantwortung. Und Verantwortung haben wir alle mehr als genug.
//14:00 - 14:30 Uhr // (nur am Freitag)
Migrantische Nachbarschaften
Wie Tiny Häuser das soziale Miteinander zu neuem Leben erwecken können

Van Bo le Mentzel
// 15:00 - 15:30 Uhr //
Downsizing und nachhaltiges Bauen und Wohnen auf Rädern, Hans Peter Brummer

Unter dem Begriff Tiny House Movement begann eine Entwicklung weg von überdimensionierten und energiefressenden Häusern und hin zur sinnvollen Konzentration auf das Wesentliche: Downsizing als als Weg aus der Konsum- und Schuldenfalle.
Auf dem Tiny House Festival wird Brummer von den Stationen beim Bau seines winzigen, gemütlich-mobilen Häuschens berichten. Aber auch die Begegnungen mit Gleichgesinnten sind Gegenstand seines mit vielen Bildern angereicherten Vortrags.
// 15:30 - 16:00 Uhr //
Brendan Thome

TechTinyHouse skizziert die Entwicklung von Tiny Houses. Wir betrachten dabei Design, Bausubstanz und Eigenschaften. Hierbei wird insbesondere auf die neueren Trends eingegangen.
LOFT in den sozialen Medien

Social Media

LOFT - Das Designkaufhaus in den sozialen Medien

Fan werden und nichts mehr verpassen!
Zeitgleich zur LOFT: EUNIQUE

Zeitgleich zur LOFT...

... EUNIQUE - Internationale Messe für Angewandte Kunst & Design.

Ein Preis & zwei Messen
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer
Datenschutz Seite OK