Pressemeldung, 21.05.2017

Aussteller vermelden Rekordumsätze

Schlussbericht: EUNIQUE und LOFT 2017

KMK / Jürgen Rösner, fattoAmano, Loft 2017 +

Die Messen EUNIQUE und LOFT hatten anhaltend hohen Besucherzulauf.

Heute endet nach drei Tagen die neunte EUNIQUE – Internationale Messe für Angewandte Kunst und Design und die dritte LOFT – Das Designkaufhaus. Mit rund 15.000 Besuchern verzeichnet die Messe Karlsruhe einen anhaltend hohen Besucherzulauf. Die Besucher gaben auf der Messe ein Drittel mehr für Einzigartiges und Kreatives aus den Bereichen Mode, Schmuck, Möbel und Wohnaccessoires aus als im Vorjahr. Auf 15.000 Quadratmetern präsentierten sich 350 Aussteller aus 13 Ländern.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung der EUNIQUE und der LOFT. Die Besucher schätzen, dass sie hier ein bundesweit einzigartiges Angebot finden. Die Messe Karlsruhe liefert damit einen wertvollen Beitrag für die internationale Kreativwirtschaft“ resümiert Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH.

Christina Beyer, Geschäftsführerin des Bundesverband Kunsthandwerk zieht ebenfalls ein sehr positives Fazit: „Die Kaufbereitschaft der Besucher hat im Vergleich zum Vorjahr deutlich zugenommen. Die Besucher haben die hohe Qualität der Exponate als auffallend beschrieben. Außerdem werden die EUNIQUE und LOFT als Branchentreffpunkt und wichtige Veranstaltung für angewandte Kunst und Design wahrgenommen.“

Zum achten Mal präsentierte sich ein europäisches Partnerland auf der EUNIQUE: Italien. Ein von den Besuchern besonders geschätzter Schwerpunkt der italienischen Sonderschau lag auf Exponaten aus Faenza – der Wiege der Keramikkunst. Die EUNIQUE bietet somit jährlich Anknüpfungspunkte für zielführende, internationale Netzwerke.

EUNIQUE und LOFT: eine symbiotische Beziehung

Die Kombination aus handgefertigten, stilvollen Unikaten und Kleinserien der EUNIQUE mit dem jungen und innovativen Design der LOFT ist das Alleinstellungsmerkmal der Messen. Diese Symbiose wissen die Aussteller, ebenso wie die Besucher zu schätzen. Simone Lüling (ELOA Unique Lights) stellt das erste Mal auf der EUNIQUE aus und ist vom Konzept der Messesymbiose begeistert: „Angewandte Kunst und Design sind zwei Sparten, die man oft getrennt sieht. Auf der EUNIQUE und LOFT sind sie verbunden - ich finde das sehr passend und die Besucher meines Standes schätzen diese Kombination.“ Adriane Krumm, Ausstellerin der LOFT: „Die EUNIQUE und LOFT bilden zusammen eine tolle Synergie. Beide Ausstellergruppen profitieren von den Besuchern die zur EUNIQUE oder zur LOFT kommen und sich von der jeweils anderen Messe überraschen lassen.“ Die Eindrücke der Aussteller werden von der Besucherbefragung bestätigt: 83,6 Prozent besuchen beide Messen.

Qualität und Vielfalt der Aussteller lässt Besucher kaufen

Die Qualität der Objekte ist ausschlaggebend für eine Aussteller-Teilnahme an der EUNIQUE und LOFT. Über 90 Prozent der Besucher sind von der Qualität der ausgestellten Objekte und Produkte begeistert. Und dies schlägt sich in den direkt getätigten Käufen und Bestellungen nieder. Zum Zeitpunkt der Befragung gaben knapp 65 Prozent an, bereits etwas bestellt oder gekauft zu haben und weitere knapp 30 prozent wollten dies voraussichtlich noch tun. Michael Mayer, Aussteller der EUNIQUE (Ledermanufaktur Michael Mayer): „Ich merke, dass das Publikum zielgerichtet sucht und kauft. Aber auch für jemanden der das erste Mal auf der EUNIQUE ist, ist das hier wirklich ein Aha-Erlebnis im positiven Sinne. Die Vielfalt und Größe begeistern einfach.“ Auch auf der LOFT steht die Qualität der Produkte im Vordergrund. Lothar Daniel Bechtold, Aussteller der LOFT, reiste aus Wien an: „Der Weg aus Wien hat sich gelohnt. Ich hatte nirgends ein so interessiertes Publikum, die Besucher sind wirklich auf der Suche nach etwas Besonderem. Sie begreifen Qualität und freuen sich, die Person hinter meiner Mode kennenzulernen. Mit den Verkäufen bin ich sehr zufrieden.“

EUNIQUE-Award geht erstmals an Karlsruher Künstler

Zum siebten Mal wurde in diesem Jahr der EUNIQUE-Award an einen der herausragenden Designer und Kunsthandwerker vergeben. Schwarzmüller Glas ist Preisträger des EUNIQUE-Award 2017, der jährlich vom Bundesverband Kunsthandwerk und der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH vergeben wird. Michael Schwarzmüllers Arbeiten mit dem wandelbaren Material Glas sind einzigartig, fragil und doch der Alltagstauglichkeit verpflichtet. Die Optik von Licht und Wasser im Zusammenspiel mit Glas, inspirieren Michael Schwarzmüller immer wieder zu spannenden Experimenten. So gestaltet der gelernte Glasbläser Trinkgläser, Becher und andere Gebrauchsgegenstände in individuellen Designs. Die Karlsruher Kreativwirtschaft feiert Herrn Schwarzmüller als diesjährigen Gewinner des EUNIQUE-Awards. Zum ersten Mal in seiner Geschichte blieb der Preis in der Wirtschaftsregion Karlsruhe.

Die Jury kürte Schwarzmüller Glas zuvor aus einem Kreis von insgesamt fünf Finalisten, zu denen außerdem Barleben Handspielpuppen, Manfred Braun Ceramics (Keramik), Monika Jacubek (Schmuck) und ELOA Unique Lights (Leuchten) gehörten.

Hochkarätige Exponate wurden auf der kuratierten Sonderschau „Just Leather“ gezeigt, die sich ganz dem Material Leder verschrieben hatte.

Ausstellerstimmen LOFT – Das Designkaufhaus

Riaz Dan (Karlsruhe), Mode

„Ich bin super zufrieden dieses Jahr. Die Auswahl der Aussteller ist sehr wertig, es gibt viele interessante Produkte. Alles in allem ist die LOFT ein cooles Event, deshalb bin ich auch jedes Jahr hier.“

Frederik Ehmann und Anita Grommes, Ménage à deux (Obersasbach), Wohnaccessoires

„Bei unseren Produkten steht der nachhaltige und ökologische Faktor im Vordergrund, hier wurde sehr interessiert nachgefragt. Die Besucher schätzen es sehr, wenn aus etwas Altem etwas Neues entsteht, das schön ist. Viele Besucher haben uns wiedererkannt und erneut bei uns gekauft.“

Anna Gorka, Kinfolkz (Freiburg), Mode

„Vom Verkauf her bin ich sehr zufrieden. Ich unterhalte mich lange mit Kunden und nehme mir Zeit und viele erkennen mich wieder.“

Stefan Penella von fattoAmano (Wiesbaden), Wohnaccessoires

„Ich habe mit einigen Besuchern interessante Gespräche geführt, sie stellen viele Fragen und haben ein Verständnis für die Qualität der Objekte. Viele Kunden haben individuelle Designs angefragt. Besonders gelohnt hat sich der Messebesuch aber auch, weil ich mit anderen Ausstellern in Kontakt gekommen bin und wir eventuell eine Kooperation aufbauen werden.“

Ausstellerstimmen EUNIQUE – Angewandte Kunst und Design

Michael Schwarzmüller, Schwarzmüller Glas (Karlsruhe), Gläser und Glasunikate

„Ich freue mich sehr, dass sich die EUNIQUE auch überregional etabliert hat. Viele meiner Kunden und Bekannten kommen aus ganz Deutschland, z.B. aus den Alpen, dem Allgäu oder dem Saarland. Hier finden sie Arbeiten, die sie auf keiner anderen Messe finden. Auch der direkte Kontakt zu den Künstlern und Besuchern ist immer positiv: Man nimmt sich Zeit und alle sind gut gelaunt.“

Monika Jakubec (München), Schmuck

„Seit der ersten Messe bin ich jedes Jahr als Aussteller auf der EUNIQUE und die Qualität der Besucher ist nach wie vor sehr gut. Sie wissen handwerkliche Qualität zu schätzen und sind offen für experimentelle Schmuckstücke.“

Simone Lüling, ELOA Unique Lights (Schweiz/Deutschland), Leuchten

„Die Großzügigkeit der Messe ist wahnsinnig hilfreich. Ich war noch nie auf einer Messe, auf der Anmeldung und Aufbau so unkompliziert waren. Besonders wichtig war es für mich auch Kontakte zu anderen Künstlern und Designern zu knüpfen, das ist mir auf der EUNIQUE optimal gelungen. Viele Besucher waren sehr offen und interessiert und erkennen die Qualität der Arbeiten. Ich kann mir gut vorstellen nächstes Jahr wiederzukommen.“

Friedrich Barleben, Barleben Handspielpuppen (Freiburg)

„Ich bin sehr zufrieden mit den Verkäufen. Der Zuspruch des Publikums ist sehr gut und die Besucher haben ein Bewusstsein für die Qualität meiner Arbeiten.“

Szenario. Birgit Sophie Metzger (Esslingen), Hüte

„Meine Kunden kommen von weit her, um bei mir hier zu kaufen. Die Besucher der EUNIQUE und LOFT suchen Besonderes und Außergewöhnliches und kommen mit einem großen Budget.“

Die nächste EUNIQUE und LOFT findet vom 08. bis 10. Juni 2018 statt.

Downloads

Pressereferentin
Leonie Schlenker
Telefon +49 (0) 721 3720-2304
Fax +49 (0) 721 3720-99-2304
E-Mail leonie.schlenker@messe-karlsruhe.de
LOFT in den sozialen Medien

Social Media

LOFT - Das Designkaufhaus in den sozialen Medien

Fan werden und nichts mehr verpassen!
Zeitgleich zur LOFT: EUNIQUE

Zeitgleich zur LOFT...

... EUNIQUE - Internationale Messe für Angewandte Kunst & Design.

Ein Preis & zwei Messen